Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Anschlag auf rechtes Lokal

Treptow. Zwei unbekannte Jugendliche haben am Donnerstag gegen 0.30 Uhr einen Molotow-Cocktail in ein Lokal am Sterndamm geworfen. Der Brandsatz entzündete sich nicht, weil er die Lunte verlor. Das Lokal gilt als Treffpunkt der rechten Szene. Als der Brandsatz durchs offene Fenster flog, waren vier Gäste anwesend. Die Täter waren mit dunklen Kapuzen-Shirts bekleidet und flüchteten auf Mountainbikes in Richtung einer Kleingartenanlage. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an Tel: 699-37 518. thh

Jugendliche auf Raubzug

Hohenschönhausen. Sieben Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren wurden am Mittwochabend in der Egon-Erwin-Kisch-Straße von Zivilpolizisten gestellt. Die Bande hatte gegen 22 Uhr von einem 17-Jährigen Handy und Armbanduhr geraubt. Kurz darauf überfielen sie einen ebenfalls 17-Jährigen. thh

Motorradfahrer überfahren

Bohnsdorf. Zu einem schweren Unfall auf der Dahmestraße Ecke Schulzendorfer Straße kam es am Mittwochabend. Eine 39-jährige Autofahrerin übersah ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad. Der Fahrer erlitt schwere Beinverletzungen.thh

Dieb im Baumarkt überwältigt

Spandau. Zwei mutige Verkäufer und ein Polizist außer Dienst haben einen Dieb überwältigt. Der 32-Jährige hatte in einem Baumarkt gestohlen. Er wehrte sich heftig. Sein Komplize entkam mit Teilen der Beute.thh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben