Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Diebe erbeuten Dessous

Steglitz. Damenunterwäsche im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro ist bei einem Einbruch in einem Dessousgeschäft in Steglitz entwendet worden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur, teilte die Polizei mit. Die Einbrecher hatten zunächst vom Hof her einen Kellerzugang zu dem Gebäude am Ostpreußendamm aufgebrochen. ddp

Tödlicher Autounfall

Pankow. Eine 32-jährige Autofahrerin aus Pankow ist vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit in der Nacht zum Donnerstag bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Sie war mit ihrem Ford Fiesta auf der Roelckestraße unterwegs, als sie in einer Kurve von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. dpa

Mann vertrieb Räubertrio

Charlottenburg. Drei auf einen Streich: Mit erhobener Faust hat am Dienstagabend der 63-jährige Inhaber eines Zeitungsgeschäfts in der Schillerstraße drei Räuber vertrieben. Ein Mitglied des vermummten Trios hatte den Mann mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Von der Gegenwehr überrascht flüchteten die Räuber ohne Beute. Als der Händler sie verfolgte, stahlen andere Jugendliche Zigaretten. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben