Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Waldbrandgefahr groß

Durch die anhaltende Trockenheit wächst die Brandgefahr in den Berliner Wäldern. Das Risiko sei mittlerweile extrem hoch, teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am Mittwoch mit. Rauchen im Wald sei strengstens verboten, auch Feuer dürfe nicht entfacht werden. Verstöße können mit Bußgeldern bis zu 50 000 Euro geahndet werden. Aus dem Autofenster geworfene Zigarettenkippen könnten verheerende Folgen haben. Schon im März und April habe es viel häufiger gebrannt als in den Vorjahren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben