Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

5000 Euro Belohnung

Mitte. Für Hinweise zur Aufklärung des Mordes an der 82-jährigen Ilse Hampel hat die Polizei 5000 Euro Belohnung ausgesetzt. Die Rentnerin war am Montag erschlagen in ihrer Wohnung in der Zionskirchstraße 50c aufgefunden worden. Gegen 13 Uhr war sie noch Einkaufen in der Ackerhalle in der Invalidenstraße. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise unter 699 327 141. tabu

Lkw rammte S-Bahnbrücke

Reinickendorf. Mit dem Aufleger seines Lastwagens rammte am Donnerstagabend ein 28-jähriger Lkw-Fahrer die S-Bahnbrücke an der Klemkestraße. Der Mann fuhr weiter, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Die Polizei stoppte ihn an der Residenzstraße und zog seinen Führerschein ein. Der S-Bahnverkehr der Linien S1 und S2 wurde für eine Stunde unterbrochen.weso

25-Jähriger erhängte sich

Marzahn. Auf einem Recyclinghof am Pyramidenweg wurde am Freitag die Leiche eines 25-jährigen Mannes gefunden. Er hatte sich an einem Heizungsrohr erhängt. Obwohl er gefesselt war, geht die Polizei von Selbstmord aus. weso

Frau auf Gleisen gefunden

Tempelhof. Eine Frau ist am Freitagabend gegen 21 Uhr in dem U-Bahntunnel der Linie 6 zwischen den Stationen Paradestraße und Tempelhof gefunden worden. Die Frau kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Wie sie in den Tunnel kam, war bei Redaktionsschluss noch ungeklärt. Bis nach 22.15 Uhr blieb der Zugverkehr in beide Richtungen unterbrochen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar