Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Wirtschaft will Investitionen

Aus Sorge um die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt haben sich die Spitzen der Berliner Wirtschaft an den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gewandt. Angesichts einer sich nach der Steuerschätzung weiter verschärfenden Finanzlage sei nun „zielgerichtetes Handeln gefordert“, heißt es in einem Brief an Wowereit. Darin werden mehr Investitionen und der Ausbau der Infrastruktur gefordert. Zudem wird der rotrote Senat darin bestärkt, bei den Personalkosten zu sparen, Staatsaufgabenkritik zu betreiben und an seiner Privatisierungspolitik festzuhalten. ddp

Parlamentarier kicken

Es wird ein Treffen der großen Koalitionen: Britische Abgeordnete verschiedener Parteien treten am kommenden Dienstag gegen ihre Kollegen aus dem Bundestag im Fußball an. Anstoß ist um 18 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark an der Cantianstraße in Prenzlauer Berg. ling

Berlin als „Cool Capital“

Berlin will gemeinsam mit Wien und Amsterdam mehr junge Touristen aus den USA anlocken. Die Kampagne „Cool Capitals“ richtet sich an Reisende, die sich für Trends und Lifestyle interessieren. Dazu gehören eine Anzeigenkampagne und eine Seite im Internet. Von August bis Oktober ist eine Promotiontour in Amerika geplant. Die Kampagne ist auf mehrere Jahre angelegt. „Cool Britannia“ war in den 90er Jahren das Schlagwort der Labour-Regierung, mit dem für Groß Britannien geworben wurde. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben