Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Brand im Altpapierlager

Köpenick/Karlshorst. Über 100 Feuerwehrleute bekämpften gestern Nachmittag zwei Brände in Köpenick und Karlshorst. Auf einem stillgelegten Industriekomplex am Köpenicker Bruno-Bürgel-Weg war im früheren Heizhaus Feuer ausgebrochen, wo Altpapier und Holz gelagert wurde. Etwa zur gleichen Zeit brannte auch ein ausgedienter Küchenkomplex auf dem früheren Gelände der Sowjetarmee an der Treskowallee. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Erst am Freitag und Sonnabend hatte dort eine Katastrophenübung stattgefunden. Der Brand stehe damit nicht in Zusammenhang, hieß es.weso

Baby weiter in Lebensgefahr

Steglitz. Das elf Monate altes Baby, das am Freitagabend in Tempelhof schwer verletzt wurde, als ein Auto in den Kinderwagen fuhr, schwebt weiter in Lebensgefahr. Seit Sonnabend sei bei dem Kind, das derzeit in einem künstlichen Koma gehalten werde, aber auch keine Verschlechterung eingetreten, sagte ein Krankenhaus-Sprecher. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar