Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

CityLäden öffnen länger

Nach der Änderung des Ladenschlussgesetzes zum 1. Juni werden die meisten Geschäfte in der City West sonnabends länger geöffnet bleiben. Bis 20 Uhr wollen 43 Prozent verkaufen, darunter vor allem Filialbetriebe und Centerläden. 23 Prozent der Händler planen den Verkauf bis 18 Uhr. Das ergab eine Umfrage des Veranstalters der „Langen Nacht des Shoppings“, an der sich 282 Läden beteiligten. CD

Klage vor Verfassungsgericht

Die Gewerkschaften haben ihre Klage gegen die Mehrarbeit der Beamten beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Der Senat hatte im Januar die Arbeitszeit von 40 auf 42 Stunden heraufgesetzt. Innensenator Ehrhart Körting sieht nach Angaben seines Sprechers der Klage gelassen entgegen. sik

Offene International School

Vom Kindergarten bis zum Abitur reicht das Angebot der Berlin International School in Dahlem. Wer sich über das deutsch-englische Schulprogramm informieren will, sollte am heutigen Sonnabend zum Tag der offenen Tür gehen. Von 11 bis 15 Uhr kann man sich im Gebäude in der Lentzeallee 8/14 umsehen (Informationen gibt es unter Tel. 820077-90 oder im Internet: www.berlin-international-school.de ). sve

3000 geförderte Lehrstellen

Angesichts der Lehrstellenmisere fördern Bund und Senat gemeinsam 1955 zusätzliche Ausbildungsplätze in Berlin. Dazu wird das Land dieses Kontingent um weitere 1000 Plätze aus eigenen Mitteln aufstocken. Insgesamt subventioniert der Senat die Ausbildung mit 33,8 Millionen Euro. sik

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar