Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEI–NACHRICHTEN

PennyMarkt überfallen

Tempelhof. Zwei mit dunkelblauen Wollmützen maskierte Männer beraubten Sonnabendmorgen einen Penny–Markt am Mariendorfer Damm. Die nach Auskunft der Polizei 20 bis 25 Jahre alten Täter passten gegen 7.15 Uhr eine Verkäuferin ab, bedrohten sie mit einem Messer und einer Pistole und zwangen sie, im Büro den Geldschrank zu öffnen. Sie erbeuteten vier Kassetten mit Bargeld und flüchteten mit ihrer Beute zu Fuß. Verletzt wurde niemand. weso

Radfahrer verletzt

Wedding. Eine Kopfplatzwunde und Verletzungen an der Schulter erlitt Sonnabend früh ein 31 Jahre alter, betrunkener Radfahrer. Er hatte auf dem Gehweg der Brunnenstraße in Höhe der Hausnummer 115 die Gewalt über sein Rad verloren, rammte einen Poller und stürzte. Der verletzte Radler kam erst ins Krankenhaus und dann zur Blutprobe.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar