Berlin : Kurzmeldungen

-

TIPPS ZUM KIRCHENTA G

3200 Veranstaltungen bietet der Kirchentag vom 28. Mai bis zum 1. Juni. Neben Musik und Programm auf fünf OpenAir-Bühnen gibt es auf dem Messegelände Präsentationen, Bibelarbeiten und Werkstätten unter dem Motto „Ihr sollt ein Segen sein“.

Tickets: Kirchentagskarten gibt es an allen U- und S-Bahnvorverkaufsstellen und an vielen weiteren Orten wie Kirchen und Buchhandlungen. Dauerkarten kosten 79 Euro (ermäßigt 48 Euro). Tagesbesucher zahlen 23 Euro (ermäßigt 13 Euro). Die ab 16 Uhr gültigen Abendkarten kosten 12 Euro. Tickets gelten als Fahrscheine für Bus, S- und U-Bahn. Die Konzerte des Open-Air-Programms sind meist kostenlos. In der Waldbühne bezahlen Konzertbesucher jedoch 12 Euro. Für die Veranstaltungen auf dem Messegelände benötigen Besucher Eintrittskarten.

U-Bahnen: Zum ersten Ökumenischen Kirchentag setzt die BVG mehr U-Bahnen ein. So fahren die U9 und die U12 die ganze Nacht im 15-Minuten-Takt. Die Linien U2 (zwischen Pankow und Zoologischer Garten) und U6 sind bis 2.30 Uhr im 15-Minuten-Takt unterwegs. Die Linien U5, U7 und U8 setzen nach Bedarf Sonderzüge ein. Weitere Informationen unter Tel. 19449.

Information Wer Fragen hat, kann ab Dienstag den Teilnehmer-Service auf der Messe unter 3038-81200 erreichen. frh

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben