Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Jahrmarkt am Checkpoint

Das Verwaltungsgericht hat grünes Licht für die „Drehorgelgasse“ am Checkpoint Charlie gegeben. Die Richter wiesen in einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil die Klage der Arbeitsgemeinschaft 13. August gegen den Jahrmarkt mit Zelten auf den Grundstücken Friedrichstraße 205 und 48 ab. Die Klage sei unzulässig, da die Arbeitsgemeinschaft, die das Mauermuseum betreibt, keine Klagebefugnis habe. Die Richter räumten ein, dass es im öffentlichen Interesse liege, wenn die Arbeitsgemeinschaft wegen der Bedeutung des Ortes dessen Würde wahren wolle. Die Aufgabe, eine angemessene Bebauung zu sichern, obliege jedoch dem Land Berlin und dem zuständigen Bezirksamt Mitte. ddp

Brunnenfest

Vom 18. Juni bis 22. Juni gibt es auf dem Breitscheidplatz in der CityWest ein Brunnenfest zur Rettung des „Wasserklopses“. Das Programm wird überwiegend von Einzelkünstlern, Bands, Theatern und Kulturanbietern gagenfrei gestaltet. Beim Straßenfest mit Kunsthandwerks- und Gastronomieständen wird für den Brunnen gesammelt, den der Bezirk nicht mehr betreiben kann. Tsp

Langstreckenregatta

Am Freitag und Sonnabend wird auf der Unterhavel und auf dem Großen Wannsee zum 54. Mal die größte Langstreckenregatta in Berlin ausgetragen: Die „60 Seemeilen von Berlin“. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung heißt „Schwenkkiel gegen Festkiel“. 105 Boote werden an dem Wettsegeln teilnehmen. Weitere Informationen unter Tel. 8053558 oder unter www.pyc.de.Tsp

Festival der Stimmen

Vom 19. bis zum 22. Juni werden in Berlin mehr als 30 000 Sänger aus 17 Ländern zum „Chorfest Berlin 2003“ erwartet. Seit der Premiere 1865 in Dresden findet das Chorfest zum 20. Mal statt. Der Spielplan reicht von Klassikern der Chortradition über Neue Musik und Uraufführungen bis hin zu selten gehörten Kompositionen. Der Eintritt zu vielen Veranstaltungen ist frei. Weitere Informationen unter www.chorfest-berlin.de . Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar