Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Staus in der City

Zwischen 10 und 13 Uhr wollen rund 150 Berliner dafür demonstrieren, dass künstliche Befruchtung eine Kassenleistung bleibt. Dafür ziehen sie vom Alexanderplatz über Unter den Linden und Wilhelmstraße zum Abgeordnetenhaus. Die Polizei rät, den Bereich zu umfahren. Zwischen 17 und 21 Uhr gibt es rund um den Gendarmenmarkt eine Fronleichnamprozession, für die Markgrafen, Französische, Friedrich- und Taubenstraße kurzzeitig gesperrt werden. Tsp

40 Jahre „Ich bin ein Berliner“

Am 26. Juni wird vor dem Rathaus Schöneberg an den 40. Jahrestag des legendären Berlin-Besuches von US-Präsident John F. Kennedy 1963 erinnert. Beim Festakt zwischen 18 und 19 Uhr sprechen auch US-Botschafter Daniel R. Coats und der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit. vv

Landesbank im Visier

Die Staatsanwaltschaft geht jetzt gegen die Berliner Landesbank vor. Nach Informationen der „Berliner Zeitung“ prüft die Anklagebehörde, ob ein Ermittlungsverfahren wegen Untreue gegen 17 Aufsichtsratsmitglieder eingeleitet werden muss. Unter ihnen seien Politiker wie der frühere Finanzsenatorin Annette Fugmann-Heesing, der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Ditmar Staffelt, der ehemalige CDU-Wirtschaftssenator Wolfgang Branoner und Ex-Finanzsenator Peter Kurth (CDU) sowie der Präsident der Industrie- und Handelskammer Werner Gegenbauer und der frühere Chef der Bankgesellschaft Wolfgang Rupf. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben