Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Zeugen für Karneval gesucht

Kreuzberg. Nach dem Sturm-Unfall beim Karneval der Kulturen am Pfingstsonntag sucht die Kriminalpolizei Bilder von dem später zusammengestürzten Gerüst. Gebraucht werden Videoaufnahmen und Fotos, um ein Gutachten erstellen zu können. Bei dem Unfall waren drei Menschen schwer verletzt worden. Bild-Besitzer sollen sich unter der Tel. 4664327210 melden. dpa

Zufall beendet Fahndung

Wedding. Pech gehabt: Ein Wohnungsbrand in der Guineastraße hat in der Nacht zum Donnerstag die Polizei auf die Spur eines Gesuchten gebracht. Der 33-jährige Mieter wurde festgenommen, nachdem sich herausgestellt hatte, dass er wegen einer nicht bezahlten Geldstrafe gesucht wurde. dpa

Wieder BVG-Bus beschossen

Charlottenburg. Erneut haben Jugendliche einen BVG-Bus mithilfe eines Katapultes beschossen. Wie die Polizei in der Nacht zu heute mitteilte, geschah der Vorfall gestern gegen 21 Uhr in der Neuen Kantstraße. Ein Passagier des 349er-Busses erlitt ein „Knalltrauma“; starke Ohrenschmerzen.kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben