Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Korrektur zur Stadtmission

Im Bericht „Mission in eigener Sache“ über das Großvorhaben der evangelischen Stadtmission am Lehrter Bahnhof ist in der gestrigen Ausgabe ein Fehler bei InternetAdresse unterlaufen. Die korrekte Adresse lautet: www.zentrum-lehrter-strasse.de Tsp

Kriminacht im Kammergericht

Die Krimi-Autoren Friedrich Ani und Alfred Komarek lesen auf Einladung der „Zeit“am Mittwoch, 20 Uh,r im Kammergericht aus ihren Werken. Der Strafverteidiger Uwe Maeffert erzählt dazu aus seinem Alltag. Karten 10 € (Hugendubel und Abendkasse). fk

Handy in die Apotheke

Ab sofort können die Berliner ihre alten Handys recyceln – indem sie in die Apotheke gehen. Rund 100 Apotheken beteiligen sich in der Hauptstadt an der umweltfreundlichen Aktion. Der Haken ist, dass man auch persönliche Daten angeben soll. Datenschützer befürchten Missbrauch. vv

Griechische Botschaft besetzt

Die Ausschreitungen anlässlich des EU-Gipfels in Thessaloniki hatten am Montag in Berlin ein gewaltsames Nachspiel: Rund 15 überwiegend jüngere Personen drangen gegen 11 Uhr in die griechische Botschaft am Wittenbergplatz ein, warfen Flugblätter aus dem Fenster, riefen Parolen und entrollten ein Transparent. Nach Angaben der Polizei forderten die Besetzer die Freilassung aller Demonstranten, die in Thessaloniki festgenommen worden waren. cs

Funkturm geschlossen

Wegen der jährlichen Wartungsarbeiten bleibt der Funkturm bis zum 24. August geschlossen. Weder die Aussichtsplattform in 126 Metern Höhe noch das Restaurant seien zugänglich, teilte ein Sprecher der Messe am Montag mit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben