Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Aktion für Botanischen Garten

Zur Rettung des von den Sparmaßnahmen des Senats bedrohten Botanischen Gartens in Dahlem läuft in dieser Woche eine Hilfsaktion an, die unter anderem vom Tagesspiegel unterstützt wird. Die Aktion wird ausschließlich von Sponsoren finanziert. In einer Werbeaktion werden Berliner und Unternehmen aufgerufen, den Garten mit Spenden, mit Patenschaften und mit symbolischen Anteilscheinen zu retten. Der Botanische Garten hat ein Spendenkonto eingerichtet: Botanischer Garten, Hauptkasse FU Berlin, Berliner Bank AG, BLZ 100 200 00, Kontonummer 390 199 9300; Verwendungszweck: 04/28290/59900030. Weitere Informationen zur Hilfsaktion unter Telefon 83850135. Bü

Stellenpool vor Gericht?

Die Gewerkschaft Verdi hält den zentralen Stellenpool für überzählige Mitarbeiter in der Berliner Verwaltung für verfassungswidrig. Der Senat müsse seinen Gesetzentwurf zurückziehen, ansonsten würden die betroffenen Arbeitnehmer klagen. Verdi beruft sich auf ein arbeitsrechtliches Gutachten, dass zu dem Ergebnis kommt, dass der geplante Stellenpool gegen individuelle Rechte, gegen die Verfassung und die Tarifautonomie verstoße. Besonders kritisiert wird die geplante „zwangsweise“ Abordnung von Mitarbeitern bis zu einem Jahr ohne Beteiligung des Personalrats. Der Stellenpool soll helfen, Verwaltungskräfte von überflüssigen Stellen möglichst zügig in andere Bereiche umzuverteilen, um Personalkosten einzusparen. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben