Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Ansturm auf Neues Museum

Die Führungen durch das kriegsbeschädigte Neue Museum auf der Museumsinsel (siehe Tagesspiegel vom 25. Juni) sind, wie die Besucherdienste der Staatlichen Museen mitteilen, ausgebucht. Die Museen bitten, die Überlastung der angegebenen Telefonnummer wegen der starken Nachfrage zu entschuldigen und von weiteren Anrufen abzusehen. Das Neue Museum, das mit der Alten Nationalgalerie und dem Bodemuseum zum Weltkulturerbe zählt, soll bis zum Jahr 2009 umfassend saniert werden. Für den Wiederaufbau stellte der Bund 233 Millionen Euro zur Verfügung. Tsp

Behindertenzentren gerettet

Die Behandlung von rund 2600 entwicklungsgestörten Kindern in den Berliner Sozialpädiatrischen Zentren (SPZ) ist gesichert. Die Krankenkassen wollten 13 von insgesamt 20 SPZ in der Stadt die Behandlungsgenehmigung entziehen. Am Mittwochabend verlängerte der Zulassungsausschuss die Genehmigung bis zum 31. Dezember 2004. Eltern hatten rund 9700 Unterschriften für die Erhaltung der Zentren gesammelt. I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar