Berlin : Kurzmeldungen

-

TERMINE

Nächste Woche im Strafgericht

Montag: Der palästinensische Vater, der seine drei Kinder bei einer Demonstration als Selbstmordattentäter verkleidet hatte, wehrt sich in einer Berufungsverhandlung gegen seine Verurteilung zu fünf Monaten Haft auf Bewährung (9 Uhr, Saal 154). Prozess gegen einen 23Jährigen wegen mehrerer ausländerfeindlicher Übergriffe in Marzahn und Hellersdorf (9.30 Uhr, Saal 701).

Dienstag: Prozess gegen einen 16-Jährigen, der gemeinsam mit seinem Bruder in einer Straßenbahn zwei Fahrgäste geschlagen haben soll (9 Uhr, Saal B 143).

Mittwoch: Prozess gegen einen Rechtsanwalt, der Mandantengelder in die eigene Tasche gesteckt haben soll (9 Uhr, Saal B 136). Zweiter Anlauf im Prozess gegen den Vater des 16-jährigen „Schulhofschlägers“ Sawis um eine Kneipenschlägerei, an der auch seine beiden Söhne beteiligt gewesen sein sollen (12 Uhr, Saal 371).

Donnerstag: Prozess gegen einen 22-jährigen Vater, der sein sechs Wochen altes Baby durch Schläge getötet haben soll (9 Uhr, Saal 704). Prozess gegen einen 49-jährigen Polizisten, der in 69 Fällen unbefugt Personen-Daten aus dem Polizeicomputer abgefragt haben soll (14.30 Uhr, Saal D 113).

Freitag: Prozess gegen einen 43-Jährigen, weil er sich seiner Nachbarin in 30 Fällen nackt zur Schau gestellt haben soll (9.40 Uhr, Saal C 103). Prozess gegen drei 19-bis 21-Jährige wegen Drogenhandels (9 Uhr, Saal 817).

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben