Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Unerschrockene Kassiererin

Charlottenburg. Ein junger Mann, der sich am Dienstagmittag in einem Supermarkt am Reichweindamm in Charlottenburg einen Schokoladenriegel auf das Kassenband gelegt hatte, zog plötzlich eine Waffe und verlangte Geld. Als er selbst in die Kasse griff, drückte die beherzte Verkäuferin den Kassenschub zu. Der Räuber ergriff mit einem kleineren Geldbetrag die Flucht. das

Radfahrer schwer verletzt

Kreuzberg. Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Radfahrer am Montagabend schwer verletzt worden. Der 15-Jährige wollte den Columbiadamm an einer Fußgängerampel überqueren und wurde dabei vom Wagen eines 39-Jährigen erfasst. An dem Rad des Verletzten funktionierte die Bremse nicht. Ob das für den Unfall ursächlich war, wird noch ermittelt. fk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben