Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Museumsnacht für Kinder

Die Lange Nacht der Museen am 30. August bietet in diesem Jahr erstmals ein spezielles Programm für Kinder. ShuttleBusse für kleine Museumsgäste steuern am Nachmittag rund ein Dutzend Häuser an, darunter das Zeiss-Großplanetarium, das Jüdische Museum oder das Museum für Naturkunde, teilte der Museumspädagogische Dienst am Dienstag mit. Zu sehen sind auf dieser Tour auch das Museum für Kinder, das Labyrinth Kindermuseum sowie die Sammlung Kindheit und Jugend. Auch viele andere der rund 120 Berliner Museen, die sich am 30. August an der Langen Nacht beteiligen, bieten Kinderprogramme an. dpa

Jugendprogramm auf der IFA

Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) organisiert die Berliner Senatsjugendverwaltung erstmals zusammen mit der Messe Berlin ein Jugend- und Schülerprogramm. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren, wie die Senatsjugendverwaltung am Dienstag mitteilte. Besuchern würden Führungen durch ausgewählte Ausstellungsbereiche von Firmen und Medienanstalten angeboten. Die IFA findet vom 29. August bis zum 3. September in Berlin statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jugendnetz-berlin.de . KNA

Sternschnuppen fallen

In diesen Augustnächten könnten Wünsche in Erfüllung gehen, denn die Perseiden-Sternschnuppen sind unterwegs. Wer sie beobachten möchte, kann dies auch von (einem möglichst dunklen Ort in) Berlin aus tun. Die alljährlich wiederkehrenden „Glücksbringer“ vom Sternbild Perseus sind, so versichern Experten, gut mit bloßen Augen erkennbar. Sternenfreunde sollten zwischen 23 Uhr abends und vier Uhr morgens den Blick nach oben richten. Einziger Störfaktor ist derzeit der fast noch volle Mond. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar