Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Am Museum randaliert

Kreuzberg. Vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren haben am Freitagabend im Garten des Jüdischen Museums an der Lindenstraße randaliert. Sie überstiegen gegen 19.30 Uhr die Gartenmauer und warfen vier Stühle um, dann wurden sie geschnappt. Einen politischen Hintergrund schließt die Polizei aus. Tsp

Krad geklaut, Unfall gebaut

Lichtenberg. Ein alkoholisierter 22-Jähriger hat in der Nacht zum Sonnabend mit einem gestohlenen Motorrad einen Unfall verursacht und seinen Sozius schwer verletzt. Er war auf dem Gehweg der Frankfurter Allee gegen einen Poller gefahren. fk

Stoische Kneipengäste

Prenzlauer Berg. Ein Maskierter hat in der Nacht zum Sonnabend einen Raubüberfall auf ein Lokal in der Erich-Weinert-Straße versucht. Er bedrohte gegen 0.45 Uhr die Gäste und den Wirt. Keiner reagierte, und so flüchtete der Täter ohne Beute. fk

Messerstiche im Männerheim

Schöneberg. In einem Wohnheim in der Feurigstraße in Schöneberg hat ein 58-Jähriger am frühen Samstagmorgen einen 37-Jährigen durch Messerstiche schwer verletzt. fk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben