Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Blutiger Streit im Heim

Neukölln. Bei einem Streit in einem Obdachlosenwohnheim an der Teupitzer Straße in Neukölln hat ein 35-jähriger Libanese am Samstag lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Er war mit einem 32-Jährigen aneinandergeraten und hatte diesem mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen. Daraufhin schlug der Verletzte massiv auf den Kopf des 35-Jährigen ein.ddp

Dombesucher schockiert

Mitte. Zehn Liter rote Farbe mit Puppenköpfen und- Gliedmaßen haben zwei Männer am Sonntag vor den Augen schockierter Gottesdienstbesucher auf die Stufen des Berliner Doms geschüttet. Die Polizei nahm sie vorübergehend fest. Vermutlich sind beide radikale Abtreibungsgegner. cs

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben