Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Blutiger Streit im Heim

Neukölln. Bei einem Streit in einem Obdachlosenwohnheim an der Teupitzer Straße in Neukölln hat ein 35-jähriger Libanese am Samstag lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Er war mit einem 32-Jährigen aneinandergeraten und hatte diesem mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen. Daraufhin schlug der Verletzte massiv auf den Kopf des 35-Jährigen ein.ddp

Dombesucher schockiert

Mitte. Zehn Liter rote Farbe mit Puppenköpfen und- Gliedmaßen haben zwei Männer am Sonntag vor den Augen schockierter Gottesdienstbesucher auf die Stufen des Berliner Doms geschüttet. Die Polizei nahm sie vorübergehend fest. Vermutlich sind beide radikale Abtreibungsgegner. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben