Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Hakenkreuz-Schmierereien

Rudow. Unbekannte haben am Freitagmorgen Hakenkreuze an das Geburtshaus des ehemaligen Vorsitzenden der Berliner Jüdischen Gemeinde, Heinrich Stahl, gesprüht. Die beiden Hakenkreuze seien etwa 50 mal 50 Zentimeter groß, teilte die Polizei am Freitag mit. Auch eine Gedenktafel zu Ehren Stahls sei mit Farbe beschmiert worden. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt. dpa

Mädchen beraubten Mädchen

Treptow. Drei Mädchen bedrohten am Donnerstagabend in der Springbornstraße zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen mit einem Messer und verlangten Wertgegenstände. Mit einem Telefon und einem Fotoapparat flüchteten die jungen Räuberinnen. Ha

Jungs beraubten Jungen

Pankow. Vier Jugendliche schlugen am Donnerstagabend gegen 18 Uhr einen 15-Jährigen in der Schillerstraße zusammen und raubten sein Telefon. Zwei Fünfzehnjährige wurden wenig später nahe dem Tatort festgenommen. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar