Berlin : Kurzmeldungen

-

DIESE WOCHE IM GERICHT

Montag: Prozess gegen einen 35Jährigen, der bei der Geburt seines Kindes das Klinikpersonal angegriffen haben soll (9 Uhr, Saal B 305).

Dienstag: Prozess um sexuelle Übergriffe bei so genannten Swinger-Partys in der Wohnung eines bereits verurteilten ehemaligen Richters gegen zwei Angeklagte (9 Uhr, Saal 217). Prozess gegen eine 57-jährige Kulturmanagerin, die die Gemälde eines Malers unterschlagen haben soll (12 Uhr, Saal 371). Prozess gegen einen 37-Jährigen, der laut Anklage seine Ehefrau mit einem Föhn in der Badewanne töten wollte (9 Uhr, Saal 105).

Mittwoch: Fortsetzung des Prozesses gegen Yassin Ali-K., der einen SEK-Beamten erschossen hat (9 Uhr, Saal 700). Prozess um eine Messerstecherei in einem U-Bahnhof gegen einen 21-Jährigen (9 Uhr, Saal 618).

Donnerstag: Prozess wegen Verwendung von Nazi-Kennzeichen gegen einen 54-Jährigen, dessen Hund „Adolf“ auf Befehl die rechte Pfote von sich streckt (10 Uhr, Saal 769).

Freitag: Prozess gegen einen 57-Jährigen, der die Fußmatte seines Nachbarn mit Kot beschmutzt haben soll (9 Uhr, Saal D 707). Dritter Verhandlungstag im Prozess um den Tod eines SEK-Beamten (9 Uhr, Saal 700).

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben