Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Schläge aus Eifersucht

Friedrichshain. Aus Eifersucht hat ein 24-Jähriger seinem 27-jährigen Nebenbuhler so heftig auf den Kopf geschlagen, dass dieser lebensgefährlich verletzt wurde. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert, nachdem er den Tatverdächtigen am Donnerstag früh in der Dolziger Straße dabei beobachtet hatte, wie er in die Wohnung seiner 18-jährigen Ex-Freundin eindrang, wo der 27-Jährige übernachtet hatte. Tsp

Polizist mit Besen attackiert

Neukölln. Im Streit mit ihrer 18-jährigen Tochter hat eine betrunkene Mutter mit einem Besenstiel auf einen Polizisten eingeschlagen, als dieser den Zwist schlichten wollte. Die 47-Jährige hatte zunächst eine leere Flasche vom Balkon ihrer Wohnung in der Wildenbruchstraße auf das Auto des Beamten geworfen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar