Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Schrottbus gestoppt

Charlottenburg. Die Polizei hat einen polnischen Bus mit erheblichen technischen Mängeln am Hardenbergplatz gestoppt. Mit dem Gefährt waren 42 Fahrgäste, darunter 35 Kinder, in Stettin zu einem Besuch des Berliner Zoos aufgebrochen, teilt die Polizei mit. Für die Rückreise musste ein Ersatzbus angefordert werden. Beanstandet wurden die Bremsanlage, die Lenkung, Risse in den Reifen, Risse und Rost an Rahmenteilen und an Achsen sowie defekte Lichter. ddp

Drogenhändler verhaftet

Pankow. Zwei 36-jährige Drogenhändler sind der Polizei ins Netz gegangen. Ein verdeckter Ermittler hatte sie am Montag unter dem Vorwand nach Pankow gelockt, mit ihnen „ins Geschäft“ kommen zu wollen. Die Dealer hatten fünf Kilogramm von dem Aufputschmittel Amphetamin und 20000 Ecstasy-Tabletten bei sich. Es wurde Haftbefehl erlassen. Einer der Täter wird seit 1997 verdächtigt, Drogenhändler zu sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar