Berlin : Kurzmeldungen

-

TERMINE

Diese Woche im Strafgericht

Montag: Prozess um einen Betrug im Kriminalgericht gegen zwei Männer, die laut Anklage Geld von der Zeugenentschädigungsstelle erschwindeln wollten (9.15 Uhr, Saal D 703). Prozess gegen einen Vater wegen Missbrauchs seiner Tochter in 136 Fällen (9.30 Uhr, Saal 217).

Dienstag: Prozess gegen einen 42-Jährigen, der zwei ukrainische Autohändler ermordet und die Leichen mit Hilfe seines mitangeklagten Bruders in einem See versenkt haben soll (9.15 Uhr, Saal B 129). Prozess gegen vier Angeklagte wegen Menschenhandels mit Frauen aus der Ukraine und Polen. Die Ermittlungen brachten die Friedman-Affäre ans Licht (9.30 Uhr, Saal 500).

Mittwoch: Berufungsprozess gegen den Palästinenser, der seine drei Kinder bei einer Demonstration als Selbstmordattentäter verkleidet hatte (9 Uhr, Saal 154). Prozess gegen eine Ärztin, die durch falsche Behandlung bei einem Kleinkind dauerhafte Gesundheitsschäden verursacht haben soll (11 Uhr, Saal 5102, Kirchstraße 6).

Donnerstag: Prozess gegen einen 36-Jährigen wegen Unterstützung der rechtsradikalen Rockband „Landser“ (9 Uhr, Saal B 129). Prozess gegen einen Sexualstraftäter, der als Freigänger mehrere Frauen vergewaltigt haben soll (9 Uhr, Saal 736). Prozess gegen einen 57-jährigen Rechtsanwalt wegen Beleidigung eines Richters (9 Uhr, Saal B 228).

Freitag: Prozess gegen einen 31-Jährigen wegen Raubüberfällen (9 Uhr, Saal 217).

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben