Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEI–NACHRICHTEN

Drei Diebinnen gefasst

Kreuzberg. Drei wohnungslose, rumänische Frauen im Alter von 25, 26 und 32 Jahren sind am Dienstagnachmittag bei „Karstadt“ am Hermannplatz festgenommen worden. Sie hatten mehrere Schlafanzüge und Unterwäsche gestohlen. Bei den Ermittlungen kam heraus, dass die Frauen nicht nur 2000 Euro bei sich hatten, sondern auch zwei EC-Karten eines Ehepaares aus Wedding. Sie hatten die Karten wenige Stunden zuvor einem 74-jährigen Mann in in Wedding geklaut. tabu

Räuber festgenommen

Marienfelde. Kurz nach der Tat konnte die Polizei auf einem Spielplatz in der Stegerwaldstraße zwei angetrunkene 17- und 18-Jährige festnehmen. Die Räuber hatten zuvor einen 33-Jährigen zu Boden gestoßen und seinen Rucksack geraubt. Das Opfer rief danach über das Handy die Polizei. tabu

Überfall zum Ladenschluss

Moabit. Zwei Männer überfielen kurz vor Ladenschluss einen Lebensmittelladen in der Birkenstraße. Sie drohten mit einer Schusswaffe und forderten Geld. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben