Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Unternehmer spendabel

Mit dem bundesweiten Wettbewerb „Start Social“ wollen deutsche Unternehmer jetzt soziale Projekte und Initiativen fördern. Noch bis zum 31. Dezember können sich Vereine oder auch Ehrenamtsprojekte bewerben. Zu gewinnen sind insgesamt 100 „Beratungsstipendien“: Den Siegern stehen Experten wie etwa Unternehmensberater für drei Monate mit ihrem Fachwissen gratis zur Seite. Aber auch Geld kann man gewinnen: Die besten Projekte werden mit je 5000 Euro ausgezeichnet. Bewerber erfahren mehr unter der Rufnummer (01805) 777877 sowie im Internet unter www.startsocial.de. kög

Schausteller optimistisch

Trotz der Wirtschaftskrise zieht der Schaustellerverband Berlin eine „verhalten optimistische Jahresbilanz“. Insbesondere der Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm- Gedächtnis-Kirche habe sich zu einem „wichtigen Standbein“ entwickelt, sagte Verbandschef Peter Zocher. Dieses Event habe zu dem „zufriedenstellenden Jahresabschluss deutlich beigetragen“. Insgesamt besuchten 2,5 Millionen Gäste den Markt. Zum Jahresabschluss lädt der Verband am Mittwoch um 11 Uhr zum traditionellen Schausteller-Gottesdienst in die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ein. ddp

Einzelhändler zufrieden

Zahlreiche Berliner haben den Samstag nach den Weihnachtsfeiertagen zum ausgiebigen Einkaufsbummel genutzt. „Das ist ein sehr guter Einkaufstag“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbandes, Nils Busch-Petersen. Vor allem technische Geräte und Spielzeug waren gefragt. Allerdings laufe der Verkauf gerade bei höherpreisiger Bekleidung nach wie vor „schleppend“. Laut Busch-Petersen werden die Umsätze auf Vorjahresniveau liegen. Allerdings sei zu bedenken, dass die Geschäfte dieses Jahr vier Stunden länger geöffnet haben. Auch im KaDeWe herrschte großer Andrang. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben