Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Wildschwein in der Wohnung

Zehlendorf. Ein Wildschwein hat sich am Sonntagnachmittag in ein Wohnzimmer in Wannsee verirrt. Es kam durch die Terrassentür einer Wohnung im Philipp-Franck-Weg und verzog sich zunächst unter einen Tisch, wie die Polizei berichtete. Als der 54-jährige Mieter das Tier vertreiben wollte, wurde er überrannt und offenbar auch gebissen. Der Mann erlitt eine Wunde am Unterschenkel. Das Schwein ergriff die Flucht. ac

Feuer durch Kerzen

Neukölln . Der Wohnungsbrand am Samstag in der Böhmischen Straße ist vermutlich durch fahrlässigen Umgang mit Kerzen entstanden. Dabei war ein 70 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Eine 42-jährige Bekannte rettete sich durch einen Sprung aus dem Fenster. Ha

Bei Raub ertappt

Friedrichsfelde. Ein 18-Jähriger ist am Samstagabend in der Einbecker Straße bei einer Raubtat ertappt worden. Der Russe hatte von zwei Jugendlichen Geld und Zigaretten gefordert und ihnen ins Gesicht geschlagen, was eine Polizeistreife beobachtete. Ha

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben