Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Brutale Räuber festgenommen

Reinickendorf. Die Polizei hat drei Männer festgenommen, die am 28. Dezember einen 27-jährigen Reinickendorfer brutal zusammengeschlagen und beraubt haben sollen. Zwei der mutmaßlichen Täter, ein 21-Jähriger und ein 20-Jähriger, sitzen nun in Untersuchungshaft. Der dritte, ein 17-Jähriger, wurde auf freien Fuß gesetzt. Wie berichtet, hatte das Trio den 27-Jährigen in einem Park an der Oranienburger Straße beinahe totgeprügelt und beraubt. tabu

Rauschgift-Plantagen entdeckt

Treptow. Fünf Cannabis-Plantagen mit rund 1500 Hanfpflanzen hat die Polizei am Sonntag in einer Wohnung in der Karl-Kunger-Straße entdeckt. Die Polizei nahm vier Tatverdächtige fest. Sie machten Angaben zu weiteren Cannabis-Pflanzen in anderen Wohnungen und zu den Hauptverdächtigen, die wenig später in der Lübbener Straße (Kreuzberg) festgenommen wurden.tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar