Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

WalMart will verhandeln

Nach der überraschenden Kündigung des Mietvertrags für die Rathauspassagen am Alex sucht Wal-Mart nun doch das Gespräch mit der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM). „Wir sind derzeit in der Terminabstimmung“, teilte die US-Handelskette auf Anfrage mit. Wal-Mart habe „fristgerecht zum 30. Juni 2004“ gekündigt. Dagegen bekräftigte der WBM-Aufsichtsrat gestern, der Vertrag gelte 15 Jahre lang. Dies habe eine Anwaltssozietät bestätigt. Notfalls werde die WBM auf Schadensersatz klagen . CD

Podiumsdiskussion: Saal voll

Für die Podiumsdiskussion „Flughafen Berlin-Brandenburg International – Leuchtturmprojekt für die Region oder Fata Morgana?“ des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) im Ludwig-Erhard-Haus gibt es keine freien Plätze mehr. Ab 18.30 Uhr diskutieren am Mittwoch Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD), Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (PDS) und Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU). Moderator ist Tagesspiegel-Redaktionsdirektor Gerd Appenzeller.bth

Bezirksnachrichten im Internet:

www.tagesspiegel.de/bezirke

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben