Berlin : Kurzmeldungen

-

TERMINE

Nächste Woche im Gericht:

Montag: Prozess gegen SEKBeamte, die einen Verdächtigen angeschossen und den dann am Boden liegenden Mann getreten haben sollen (9.15 Uhr, Saal 504). Berufungsprozess gegen den Palästinenser, der seinen Kindern bei einer Demo Sprengstoff-Attrappen umgebunden hatte (12 Uhr, Saal 154).

Dienstag: Prozess gegen einen Lehrer, der laut Anklage als angetrunkener Autofahrer zwei Polizisten mit 1000 Euro bestechen wollte (9.45 Uhr, Saal 5002, Kirchstraße 6). Prozess gegen einen 42-Jährigen, der zwei Kinder sexuell missbraucht haben soll (9 Uhr, Saal 817). Prozess um den gewerbsmäßigen Verkauf von gefälschten Markenartikeln übers Internet gegen einen 42-Jährigen (10.50 Uhr, Saal 1002, Kirchstraße 6).

Mittwoch: Prozess gegen einen Gefangenen, der einen Mithäftling geschlagen und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben soll (9 Uhr, Saal 820). Fortsetzung des Prozesses um Beleidigung gegen „Zeit“-Herausgeber Michael Naumann (13 Uhr, Saal 571). Prozess gegen einen Polizisten, weil er eine Autofahrerin bei einer Verkehrskontrolle geschlagen haben soll (11 Uhr, Saal C 106).

Donnerstag: Prozess gegen drei frühere DDR-Grenzoffiziere, die sich wegen Mitschuld an dem Tod von vier Flüchtlingen vor mehr als 30 Jahren verantworten müssen (9 Uhr, Saal B 129).

Prozesse können verschoben werden. Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen im Kriminalgericht, Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben