Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

GasagPreise bis Herbst stabil

Der Energieversorger Gasag will bis Herbst 2004 die Tarife stabil halten und 2005 erstmals wieder Steuern bezahlen. Nach der guten Entwicklung der letzten Jahre seien die Verluste der Vorjahre steuerlich abgeschrieben, sagte Sprecher Georges Hoffmann. Für 2003 werde ein Gewinn von rund 57 Millionen Euro ausgewiesen. Die Gasag will weiter im Berliner Markt wachsen und sieht neues Potenzial bei gasbetriebenen Autos. dpa

FDP fordert Startklasse

Die Berliner FDP fordert eine verpflichtende „Startklasse“ für alle Kinder im Vorschulalter, um den Einstieg in die Schule zu erleichtern. Es sei besser, in die frühe Förderung zu investieren als später in Sozialleistungen, so FDP-Bildungspolitikerin Mieke Senftleben. Wie der Tagesspiegel gestern berichtete, besucht etwa ein Drittel der Migrantenkinder keine Kita. Pädagogen befürchten eine weitere Zunahme der Sprachprobleme, wenn 2005 die Vorklassen abgeschafft werden. Unter den Erstklässlern haben 44 Prozent der Migrantenkinder und acht Prozent der Deutschen so große Sprachmängel, dass sie dem Unterricht ohne Zusatzförderung nicht folgen können. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar