Berlin : Kurzmeldungen

-

TERMINE

Nächste Woche im Gericht

Montag: Prozess gegen einen stadtbekannten Störer, der bei Gottesdiensten und im Bundestag Radau gemacht hat (10 Uhr, Saal 3105, Kirchstraße 6). Prozess gegen einen 22Jährigen wegen mehrfacher Vergewaltigung (9 Uhr, Saal 537).

Dienstag: Prozess gegen zwei Männer, die mit angeblichen Reise-Gewinnen Kunden betrogen haben sollen (9.15 Uhr, Saal 3115, Kirchstraße 6). Prozess gegen einen 51-Jährigen, der er einen Mann mit acht Messerstichen verletzt haben soll (9.15 Uhr, Saal B 129). Prozess um einen Aufruf gegen die Wehrmachtsausstellung gegen einen 35-Jährigen (12 Uhr, Saal 672).

Mittwoch: Prozess um eine Messerstecherei gegen einen 21-Jährigen (9 Uhr, Saal 820). Prozess wegen Drogenschmuggels aus der Türkei nach Deutschland gegen zwei Angeklagte (10 Uhr, Saal 606).

Donnerstag: Prozess wegen Verwendens von Nazi-Kennzeichen gegen einen 54-Jährigen, der seinen Hund „Adolf“ auf das Zeigen des Hitler-Grußes dressiert haben soll (9.15 Uhr, Saal 769). Prozess gegen einen 37-Jährigen, der sein drei Wochen altes Kind schwer misshandelt haben soll (12 Uhr, Saal 370).

Freitag: Prozess gegen den früheren NPD-Anwalt Horst Mahler sowie zwei weitere Angeklagte wegen Volksverhetzung (9 Uhr, Saal 220). Prozess gegen einen jugendlichen Intensivtäter wegen Raubes (9 Uhr, Saal 621).

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Verhandlungen ohne Straßenangabe laufen im Kriminalgericht Moabit, Turmstr. 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar