Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Absage an HertzGymnasium

Das profilierte mathematisch-naturwissenschaftliche Heinrich-Hertz-Gymnasium in Friedrichshain darf nicht ab Klasse fünf beginnen. Dies hat Bildungssenator Klaus Böger (SPD) jetzt beschlossen. Er werde keine Ausnahme zulassen, „weil sonst noch vier Schulen kommen und entsprechende Anträge stellen“, sagte Böger anlässlich einer FDP-Bildungsdiskussion zum Thema „Eliteförderung“ am Mittwochabend. sve

Sponsoren für Weihnachtslicht

Wegen der alljährlichen Finanzierungsprobleme bei der Weihnachtsbeleuchtung des Kurfürstendamms und der Tauentzienstraße begannen die AG City und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf gestern zusammen mit Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler (CDU) die Suche nach einem Sponsor, der die Kosten von jährlich 300000Euro übernimmt. Der Zeitpunkt mag auf den ersten Blick überraschen,hängt mit der frühzeitigen Werbe-Etatplanung vieler Firmen zusammen. Als Gegenleistung soll der Sponsor während der Weihnachtsbeleuchtung mit passenden Installationen für sich werben dürfen. Laut Gröhler können sich auch mehrere Firmen zusammenschließen.Peter Ristau von der AG City sagte, der Verein habe in den Vorjahren je 50000 bis 100000 Euro zuschießen müssen, weil sich zu wenig Geldgeber fanden. Das Bezirksamt nimmt Bewerbungen bis zum 5. März entgegen. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar