Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Wieder Altersteilzeit für Lehrer

Für Lehrer über 60 Jahre gibt es wieder die Möglichkeit der Altersteilzeit. Das habe Schulsenator Klaus Böger (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage mitgeteilt, sagte Grünen-Bildungsexperte Özcan Mutlu. Der Senat habe im Dezember 2003 einen solchen Beschluss gefasst, darüber aber nicht informiert. Anfang 2003 hatte Böger per Rundschreiben darauf verwiesen, dass es für Altersteilzeit keine Genehmigungen mehr gibt. ddp

Feuerwehr: Weniger Wachen

Die Zahl der Wachen wird in Berlin von derzeit 62 auf 58 reduziert, teilte die Feuerwehr mit. Allerdings werden es weiterhin mehr als 1500 ehrenamtliche Brandbekämpfer geben. Zusammengelegt werden Malchow und Wartenberg, Wannsee und Wilmersdorf, Johannistal und Treptow sowie Prenzlauer Berg und Weißensee. dpa

Aufzug am Innsbrucker Platz

Auf dem U-Bahnhof Innsbrucker Platz (U 4) ist ein Aufzug in Betrieb genommen worden. Damit sind nunmehr 57 von 170 U-Bahnhöfen mit behindertengerechten Fahrstühlen ausgerüstet. Der Lift sei so angeordnet, dass Behinderten ein direktes Umsteigen zur S-Bahn möglich ist. Außerdem werden 2004 noch die Bahnhöfe Alexanderplatz, Stadtmitte, Friedrichstraße, Amrumer Straße und Johannisthaler Chaussee folgen.kt

Tivoli liegt vorne

Die Betreiber des Kopenhagener Tivoli haben sich offenbar mit der Deutschen Bank über die Regelung der Schulden des Spreeparks geeinigt, sagte der Baustadtrat von Treptow-Köpenick, Dieter Schmitz (SPD). Wie berichtet, ist Tivoli einer der Interessenten für das Areal im Plänterwald. Die Übernahme eines Teils der 15 Millionen Euro Schulden aus der Insolvenz des Vorbesitzers gilt als wichtige Voraussetzung für den Erwerb des Grundstücks. Neben Tivoli ist auch der französische Freizeitparkbetreiber Grévin am Spreepark interessiert. du-

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar