Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Baubeginn am Bebelplatz

Für den Bau der umstrittenen Tiefgarage auf dem Bebelplatz ist der Grundstein gelegt worden. Bis zum Jahresende entstehen für 20 Millionen Euro 450 Stellplätze. Bausenator Peter Strieder (SPD) versicherte, dass das unter dem Platz befindliche Mahnmal, das an die Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933 erinnert, „unverändert bestehen“ bleibt. Für die Tiefgarage müssen auch Reste des 1916 gebauten, aber nicht mehr genutzten Lindentunnels zurückgebaut werden. epd

S-Bahnhof war gesperrt

Der S-Bahnhof Hackescher Markt war am gestrigen Mittwoch ab 13.30 Uhr voll gesperrt. Der Grund: ein Selbstmord. Die S- Bahnzüge fuhren zwischen Friedrichstraße und Alexanderplatz bis 14.45 Uhr gar nicht, sagte ein Sprecher des Bundesgrenzschutzes (BGS). Danach wurde das Gleis in Richtung Alexanderplatz wieder in Betrieb genommen. Die Züge hielten bis zum Ende der Bergungsarbeiten um 16.10 Uhr nicht am S-Bahnhof Hackescher Markt. tabu

Bezirksnachrichten im Internet:

www.tagesspiegel.de/bezirke

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben