Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Zweimal Bombenalarm

Tegel, Tiergarten. Zweimal Bombenalarm, zweimal Fehlalarm: Um 8.40 Uhr wurde ein „blauer zugeklebter Müllsack“ an der zentralen Vorfahrt zum Flughafen Tegel entdeckt. Der Eingang zur Haupthalle und darüber befindliche Lounges wurden gesperrt. „Die Spezialisten haben in der Tüte aber nur kaputte Glasflaschen gefunden“, sagte ein Polizeisprecher. Die Sperrungen wurden um 9.22 Uhr aufgehoben. Während des Alarms wurden vier Flugzeuge an andere Positionen umgeleitet. In Tiergarten sperrte die Polizei um 11.35 Uhr den Bereich um den Großen Stern: Ein Zeuge hatte beobachtet, wie jemand Flaschen an Schläuchen in einen Gully in der Hofjägerallee steckte. „Es handelte sich um eine wissenschaftliche Untersuchung zu Schadstoffen, die jedoch nicht bei der Polizei angemeldet war“, sagte ein Sprecher. Um 12.10 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben. tabu

Fußgängerin schwer verletzt

Hohenschönhausen. Eine 30-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch kurz nach 16 Uhr an der Ecke Darßer Straße/Riebnitzer Straße in Hohenschönhausen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei missachtete sie beim Überqueren der Darßer Straße eine rote Ampel. tabu

Mehr Polizeinachrichten unter:

www.meinberlin.de/polizeiticker

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar