Berlin : Kurzmeldungen

-

POLIZEI–NACHRICHTEN

Fußgängerin gestorben

Kreuzberg. Eine 72-jährige Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gestorben. Sie wurde beim Überqueren der Gitschiner Straße von einem Motorradfahrer angefahren. Die Gitschiner Straße war eine Stunde lang gesperrt. Die Frau ist das 21. Verkehrsopfer in diesem Jahr. tabu

Zwei Brände, ein Toter

Wilmersdorf/Köpenick. Bei einem Feuer in einer Erdgeschosswohnung in der Ansbacher Straße ist am Freitag ein 53-jähriger Mann ums Leben gekommen. Das Hochbett des Mannes war in Flammen aufgegangen: Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Zuvor hatte es in der Nacht in einem Mietshaus in der Edisonstraße in Köpenick gebrannt. Das Feuer brach in einer Wohnung in der ersten Etage aus, kurze Zeit später erreichte es das Treppenhaus. Ein Anwohner rief die Feuerwehr. Der 23-jährige Mieter der Brandwohnung warnte andere Hausbewohner. Zwei Mieter wurden über ein Sprungkissen gerettet, ein weiterer über die Feuerwehrleiter. Fünf Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. tabu

Mehr Polizeinachrichten unter:

www.meinberlin.de/polizeiticker

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben