Berlin : Kurzmeldungen

Kontakte nach Osten: Ist Polen schon verloren?

-

Kein Bemühen um Kontakte zu polnischen Unternehmern, keinerlei Idee, welche Berliner Dienstleistungen die vielleicht brauchen: Künast hält dem Senat vor, gar nicht zu sehen, was in Polen möglich ist. CDULandeschef Zeller ergänzt: Der Senat – und seine Vorgänger – hätten im Umgang mit den Nachbarn viel versäumt. Von der Polnischen Botschaft höre er heute, dass man dort viel mit westdeutschen Unternehmen zu tun habe, aber wenig mit Berliner Firmen - und mit Vertretern des Senats. Immerhin reiste Wirtschaftssenator Harald Wolf vor ein paar Monaten durch Polen – bloß höre man nichts von den Wirkungen dieser Reise, sagt Zeller. Auch vermisst er ein Konzept für die Wirtschaftsregion Berlin-Stettin-Posen-Breslau. FDP-Fraktionschef Martin Lindner wundert sich über die Art, wie sich Berlin in Warschau darstellt: Er habe eine Berliner Delegation erlebt, die in einem Hotel zur Präsentation lud. Dabei gebe es in Warschau einen Business Club, der als wichtigste Adresse für Wirtschaftskontakte gelte. Hessen und Bayern seien dort präsent, Berlin nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar