Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Mieter machen öfter Schulden

In Berlin gibt es nach Angaben der Wohnungswirtschaft deutschlandweit die meisten säumigen Mieter. Die Mietschulden seien von 68 Millionen Euro 1994 auf inzwischen 164 Millionen Euro gestiegen. Dies spiegele die „schwierige, wirtschaftliche Lage“ vieler Haushalte wieder. dpa

Präsident auf Abwahl

Der Präsident des Abgeordnetenhauses soll künftig abgewählt werden können. Das wird mit einer Zweidrittelmehrheit im Parlament möglich sein. Darauf verständigte sich der parlamentarische Rechtsausschuss mit den Stimmen aller Fraktionen. Bislang war eine Abwahl in der laufenden Legislaturperiode nicht möglich. ddp

Patienten meiden Zahnärzte

Die Praxisgebühr zeigt Wirkung: Nach einer ersten Auswertung verzeichneten die Praxen Berliner Vertragszahnärzte einen Rückgang der Patientenzahlen von etwa 15 Prozent für das erste Quartal des Jahres 2004 im Vergleich zum Vorjahr. Bei rund 820000 Fällen, das sind etwa 145000 Fälle weniger als im Vorjahreszeitraum, wurden 5,3 Millionen Euro an Praxisgebühr für die Krankenkassen eingenommen, heißt es bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar