Berlin : Kurzmeldungen

-

KURZ NOTIERT

Museumsschiffe unter Segeln

Historische Schleppkähne unter Segeln auf dem Müggelsee: Zum elften Mal veranstaltet die Berlin-Brandenburgische Schifffahrtsgesellschaft dieses Spektakel. Von Freitag bis Sonntag kreuzen die Pötte aus ganz Europa umher und starten am Samstag ab 13 Uhr zur Regatta. Dazu gibt’s am Restaurant Rübezahl am Großen Müggelsee einen nautischen Markt – und Museumsschiffe vom Historischen Hafen nehmen Gäste an Bord. cs

Messe mit neuen EU-Ländern

Auch der Bezirk Neukölln engagiert sich für die EU-Osterweiterung: Im Rahmen der Neuköllner Wirtschaftstage gibt es am 8. Mai eine Messe in den Gropius-Passagen an der Johannisthaler Chaussee, auf der sich von 10 bis 20 Uhr neben Neuköllner Firmen auch Firmen aus Polen, Lettland, Estland und der Tschechischen Republik vorstellen. cs

Neue Architekturführungen

Die 50er, 60er und 70er-Jahre in Berlins Mitte – darum geht es bei den neuesten Architekturführungen von „Ticket B“. Die Agentur engagiert Architekten als Führer und hat sich auf Berlins Baugeschichte spezialisiert. Besichtigt werden Beispiele sozialistischer Stadtplanung. Infos unter Tel. 6175452. cs

Lehmbau am Helmholtzplatz

Vom 7. bis 16. Mai können Berliner auf dem Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg gratis meterhohe Skulpturen aus Lehm bauen. Die Kunstaktion läuft täglich außer Montag und Dienstag von 10.30 bis 17.30 Uhr. Anmeldungen für Kindergruppen bei „Bunte Kuh e.V.“ unter (0174) 87936 84. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar