Berlin : Kurznachrichten aus der Hauptstadt

In der City-West werden 117 morsche Bäume gefällt

Das Grünflächenamt Charlottenburg- Wilmersdorf lässt ab Montag 117 Bäume fällen, bei denen die Standsicherheit gefährdet ist. Die Bäume stehen im Volkspark Wilmersdorf, im Preußenpark, am Olivaer Platz, an der Wilhelmsaue, am Fennsee, in der Fließwiese Ruhleben und der Grünfläche zwischen Murellenweg und Rominter Allee. Sie seien abgestorben, von Pilzen befallen oder verfault, teilte das Bezirksamt mit. Einen Teil der Arbeiten, die bis Februar andauern sollen, übernimmt das Technische Hilfswerk. Auskünfte erteilt das bezirkliche Grünflächenamt unter der Telefonnummer 9029 14 488. CD

Air-Berlin-Flugzeug brach Start wegen defektem Sensor ab

Zwischen den Startabbrüchen von Air-Berlin-Flugzeugen am Sonntag in Dortmund und am Mittwoch in Berlin gibt es offenbar keinen Zusammenhang. In Tegel hatten die Piloten den Start frühzeitig gestoppt wegen eines defekten Sensors, der den Anstellwinkel der Maschine misst, sagte eine Firmensprecherin. Die Boeing sei zum Terminal zurückgerollt. „Wir warten jetzt auf das Ersatzteil“, hieß es. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ermittelt im Dortmunder Fall, wo der Start wegen ungleicher Geschwindigkeitsanzeigen bei höherem Tempo abgebrochen wurde und der Jet über das Bahnende hinausgerollt war. du

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben