Berlin : Länger draußen schwimmen Prinzenbad bis 14. 9. geöffnet

-

Die brütende Hitze ist zwar bis auf weiteres vorüber, echte Badebegeisterte zieht es aber auch bei Temperaturen um 25 Grad noch zuhauf in die Freibäder. Deshalb erwägen die Berliner Bäderbetriebe jetzt, die Saison bis in den September hinein auszudehnen. Das Prinzenbad in Kreuzberg etwa soll noch bis zum 14. September geöffnet sein, hieß es am Freitag. Außerdem prüfe der Vorstand der Betriebe derzeit, welche anderen Bäder ebenfalls länger geöffnet bleiben könnten. Am Montag soll die Entscheidung bekannt gegeben werden. Schon im letzten Jahr waren einige größere Freibäder bis Mitte September offen geblieben. mdk

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar