Berlin : Läufer in der Wüste

-

(37) lebt seit 1998 in Berlin. Er hat in Heidelberg Sport und Geografie und in Köln und an der Fernuniversität Hagen Sportökonomie studiert. Seit zwei Jahren ist er Geschäftsführer von Niketown Berlin. Der gebürtige Schwabe – er stammt aus Backnang bei Stuttgart – hat im Juli den ExtremCrosslauf „100 Meilen von Namibia“ in einer Zeit von 10:11 Stunden gewonnen und im letzten Jahr die „120 Kilometer der Sahara“.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar