• Läufer, Skater, Geher: In Mitte und in der City West haben Autofahrer am Sonntag selten freie Fahrt

Berlin : Läufer, Skater, Geher: In Mitte und in der City West haben Autofahrer am Sonntag selten freie Fahrt

-

Autofahrer sollten am heutigen Sonntag um die beiden Stadtzentren einen weiten Bogen machen: Skater und Läufer beeinträchtigen den ganzen Tag über vor allem den Verkehrsfluss rund ums Brandenburger Tor. Hier sind die Straße des 17. Juni zwischen Entlastungsstraße und Brandenburger Tor und die Ebertstraße zwischen Scheidemannstraße und Behrenstraße ab 5 Uhr früh bis 18 Uhr wegen der Laufveranstaltung „Walkathon“ für den Fahrzeugverkehr gesperrt (siehe Grafik). Die Buslinie 248 wird umgeleitet. Die etwa 5000 Geher bewegen sich auf drei Strecken zum Teil durch den Tiergarten, teils außen herum und durch das Regierungsviertel. Die Sportler starten um 12 Uhr; das Rahmenprogramm beginnt bereits um 9 Uhr und endet um 17 Uhr. Das Brandenburger Tor ist zudem der Ausgangspunkt für rund 2000 Freizeitskater, die sich hier um 12 Uhr treffen wollen, um sich der „Olympic Bike Tour“ anzuschließen. Diese führt über die Straße des 17. Juni, Hofjägerallee und Budapester Straße in die City West und nach Potsdam. Mit kurzzeitigen Staus ist zu rechnen – auf dem Kurfürstendamm, in der Konstanzer Straße, dem Hohenzollerndamm und der Clayallee. Skater behindern erneut den Straßenverkehr in Mitte und in Kreuzberg ab 19 Uhr 30 bis 23 Uhr. Dieser Lauf beginnt wiederum am Brandenburger Tor und führt über Unter den Linden, KarlLiebknecht-Straße und Spandauer Straße in Richtung Kreuzberg und von dort aus über die Prinzenstraße und die Heinrich-Heine-Straße zurück zum Tor.

Reinickendorf. In Tegel ist an diesem Sonntag ein Rundkurs für Halbmarathonläufer abgesteckt (siehe Grafik). Autofahrer sollten den Bereich zwischen 8 und 13 Uhr meiden. Der erste Start ist um 9 Uhr, der letzte Zieleinlauf gegen 12 Uhr.

Weißensee/Malchow. Die Buschallee und die Darßer Straße sind wegen einer Radsportveranstaltung am Sonntag zwischen 7 und 17 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben