Berlin : Läuse: einfach spülen

NAME

Dieser Ärger beim Blick auf Blumen und Beete. Blattläuse! Milben! Schnecken! Über Hitze freut sich eben auch der Pflanzenschädling. So saugen Blattläuse frisches Lindengrün und kleckern ihre Hinterlassenschaft auf Autos. Wer seine Terrassenpflanzen lieber ohne Schädlinge betrachtet, für den hat Holger Schmidt, Leiter des Pflanzenschutzamtes, drei Strategien parat. Erstens: Viecher mit der Hand absammeln. Zweitens: Mit hartem Strahl abspülen. Drittens: Mit speziell für den Haus- und Kleingartenbereich ausgewiesenen Mitteln behandeln. Im Gegensatz zu Läusen mögen es Milben richtig trocken. Wenn sie Zierpflanzen bevölkern, hilft manchmal schon gezieltes Befeuchten. Schnecken sind dem Menschen näher verwandt als gedacht, denn sie kriechen gern in Bierfallen. Die Laus wiederum gibt Kontra: Weibchen vermehren sich rasch von selbst ganz ohne Geschlechtsakt. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben