Berlin : Lammert stopft die Löcher

-

Mit einem Bauhelm auf dem Kopf posierte Bundestagspräsident Norbert Lammert gestern vor dem riesigen Stahlgerüst. 22 Meter hoch ist die nachgebaute Reichstagskuppel, die zwischen Kanzleramt und Paul-Löbe-Haus entsteht (und die somit noch größer ist als die bunte Adidas-Arena nebenan). In der „Bundestagsarena“ sollen ab 7. Juni – zwei Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft – die Touristen über die Arbeit der Politiker informiert werden. Der Tagesspiegel unterstützt das Projekt.

Damit alles rechtzeitig fertig wird, hat Lammert gestern quasi als Hausherr eine der letzen Folien über die Strahlstreben ziehen lassen, damit es nicht reinregnet. Somit kann im Innern der Ausbau beginnen. Ähnlich kreisförmig wie im Plenarsaal sollen die 550 Sitzplätze angeordnet werden, farblich markiert je nach Fraktionsstärke. Anmeldungen für die Führung unter: 227 33 – 510 bis – 513. AG

Mehr Informationen im Netz:

www.bundestagsarena.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben