Berlin : Land und Messe schließen neuen Vertrag

Die Messe GmbH erhält bis 2012 einen jährlichen Landeszuschuss von 14 Millionen Euro. Das steht in einer neuen Grundlagenvereinbarung mit dem landeseigenen Unternehmen, die Wirtschaftssenator Harald Wolf gestern vorlegte. Außerdem stellen Berlin und Brandenburg 2008/09 jeweils 900 000 Euro zur Verfügung, um die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) in Schönefeld abzusichern. Die Messe wiederum verpflichtet sich, ihren Jahresüberschuss bis 2012 auf fünf Millionen Euro zu erhöhen. Der Umsatz soll bis dahin auf 180 Millionen Euro wachsen. 2006 waren es 168 Millionen Euro. Offen ist noch die Zukunft des ICC. Für Oktober wird ein neues Gutachten als Entscheidungsgrundlage erwartet. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar