Landesparteitag : Henkel erneut CDU-Parteichef in Berlin

Frank Henkel ist auf dem Landesparteitag in Neukölln mit großer Mehrheit erneut zum CDU-Landesvorsitzenden gewählt worden.

Frank Henkel freut sich über die Wiederwahl.
Frank Henkel freut sich über die Wiederwahl.Foto: dpa

Frank Henkel ist erneut zum Landesvorsitzenden der Berliner CDU gewählt worden. Der 47-jährige Werbefachmann erhielt am Samstag auf einem Landesparteitag in Neukölln 283 von 297 Delegiertenstimmen. Zehn Delegierte stimmten mit Nein, vier enthielten sich. Einen Gegenkandidaten hatte Henkel, der seit 2008 Partei und Fraktion führt, nicht. Bereits am Freitagabend war das CDU-Programm für die Abgeordnetenhauswahl am 18. September verabschiedet worden. Henkel ist zugleich Spitzenkandidat seiner Partei.

Der CDU werden für den Herbst kaum Chancen eingeräumt, bei der Wahl wieder Regierungsverantwortung zu übernehmen. Umfragen zufolge liegt sie derzeit zwischen 18 und 20 Prozent und damit weitab hinter SPD und Grünen auf Platz drei.

Die Christdemokraten haben in Berlin rund 12.700 Mitglieder. (dapd)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben