100-Tage-Bilanz des Senats : Geben Sie Justizsenator Thomas Heilmann eine Schulnote!

Rund 100 Tage ist der rot-schwarze Senat im Amt. Geben Sie hier Ihre Schulnote für die bisherige Arbeit des Justiz- und Verbraucherschutzsenators Thomas Heilmann ab!

Thomas Heilmann, Senator für Justiz und Verbraucherschutz.
Thomas Heilmann, Senator für Justiz und Verbraucherschutz.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Er ist der Nachzügler: Nachdem Michael Braun im Zuge der Schrottimmobilien-Affäre sein Amt als Senator verlor, rückte Thomas Heilmann in den Senat auf. Heilmann war bis vor kurzem Aufsichtsrat der wohl einflussreichsten Finanzholding der Werbewirtschaft, der Commarco.Heilmann, der originelle Selbstvermarkter und frühere Chef der Werbeagentur Scholz & Friends, ist dennoch kein Mann der markigen Worte. Das Multitalent blieb oft im Hintergrund, wirkte aber als Internetsprecher von Bundeskanzlerin Angela Merkel, als Herausgeber des Standardwerks "Praxishandbuch Internationales Marketing" und als früher und vor allem erfolgreicher Investor und Förderer von Technologie- und Internetfirmen.

Seit Anfang der 90er Jahre riskierte er sein Kapital bei Unternehmen wie Xing, MyToys, Pixelpark oder Ampere. Heilmann war bis Ende 2010 auch Gesellschafter von Facebook. Anteile "im Promillebereich" habe er Anfang 2009 erworben, sagte er dem Tagesspiegel einmal. Das Unternehmen sei damals mit rund vier Milliarden Dollar bewertet worden. Bis Ende 2010 hatte sich der Wert mehr als verzwölffacht. Heilmann verkaufte seine Anteile Ende 2010. Über die Höhe des Erlöses schweigt er - aber er ist zweifellos gewaltig.

Nun also hat Thomas Heilmann am Senatstisch Platz genommen. Und seitdem stellt er fast im Wochenrhythmus neue Ideen vor: von der Einführung der Fußfessel bis zum schärferen Jugendarrest. Hier können Sie unsere Berichterstattung über Justizsenator Thomas Heilmann und seine politische Arbeit nachlesen. Und hier können Sie die 100-Tage-Bilanz des gesamten Senats mit anderen Tagesspiegel-Lesern debattieren. Auszüge dieser Diskussion veröffentlichen wir am kommenden Freitag auch im gedruckten Tagesspiegel.

Sie können auch die anderen Senatsmitglieder bewerten:

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Gesundheitssenator Mario Czaja.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Innensenator Frank Henkel.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit und Integration.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Stadtentwicklungssenator Michael Müller.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Finanzsenator Ulrich Nußbaum.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit von Schulsenatorin Sandra Scheeres.

Vergeben Sie hier eine Schulnote für die bisherige Arbeit des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben